Tradition trifft Stil

Heimat ist ein gutes Gefühl. Die Schmuckdesignerin Isabelle Riemenschneider hat ihre Wurzeln im Tegernseer Tal. Die Region Tegernsee ist bekannt für ein gemütliches, bayerisches Lebensgefühl im exklusiven Stil. Hier feiert man die berühmten Tegernseer Waldfeste und trägt die edelsten Trachten mit lässiger Selbstverständlichkeit.

Aus diesem Heimatgefühl heraus fertigt die Designerin ihre Schmuckstücke per Hand an und veredelt diese mit farbigen Seidenbändern und charmanten Gemmen.

Tradition trifft Handarbeit

Hier findet die anspruchsvolle Kundin wunderschöne Kropfketten, Bettelarmbänder, Ohrringe und sogar Haarschmuck, farblich passend zur persönlichen Tracht. Auch Sonderanfertigungen sind auf Wunsch umsetzbar und trotz hochwertigen Materialien immer noch bezahlbar. Prominente Dirndlträgerinnen wie Lilly Becker, Karen Webb, Regine Sixt, Caroline Beil, Verena Kerth u.v.m sind überzeugt und tragen Schmuck von RiemenSchneider zu offiziellen Anlässen.

Wunderschöner Trachtenschmuck ganz ohne Kitsch mit Liebe zum Detail gefertigt!

RiemenSchneider Manufaktur erzeugt Ihre Produkte in Handarbeit und steht zu ihrer Qualität. Sehen Sie sich die Stücke an unter Produkte.

Aus der Sicht der Tradition hat RiemenSchneider Manufaktur dies weiterentwickelt. Nicht nur Silberfarbene Schmuckstücke befinden sich in Ihrer Kollektion.

Der Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt. Die Motive sucht sich die Designerin nach Ihrem eignem Geschmack aus. Seien es schöne Portraits von schicken Damen, schicke Blumen hinter Glas oder gar Rosen.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!